Mundhygiene

Zahnlockerung und Knochenabbau des Kiefers sind
unter dem Ausdruck “Parodontose”, oder auch
Parodontitis allgemein bekannt.

Weniger bekannt ist, dass die Ursache dieses Übels
meistens einfach zu beheben wäre. Der Hauptgrund
dafür ist nämlich Zahnstein und besonders der unter-
halb des Zahnfleisches gelegene, welcher für den
Patienten kaum zu sehen ist.

Meist merkt der Patient nur das durch diesen Zahn-
stein hervorgerufene Zahnfleischbluten. Eine regel-
mäßige Entfernung all dieser Konkremente kann Sie
vor den schlimmen Folgen einer Parodontitis
bewahren.

paradontose
essen